Nach neuem EU-Recht sind wir verpflichtet, Deine Erlaubnis zum Einsatz von Cookies auf unserer Seiten einzuholen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.

STT Berlin, Berlin ... 27. Mai 2017, Olympiastadion dortselbst, 20.00 (Trommelwirbel)

Dieses Thema im Forum "Nur die SGE" wurde erstellt von adlerkadabra, 26. Mai 2017.

  1. Intro:



    Samstag 27. Mai, um 20.00, Berlin, Olympiastadion – da war doch was … keine Bange, ich kokettiere. Wir alle wissen um die Bedeutung des Gründungstages der Off …. Nein, das nun wirklich nicht. Weltkazz … nö, nicht der. In Wahrheit ist es so, dass an die 30.000 Adler zu Bahn, zu Flügel und Auto, per Fahrrad oder gar auch Pedes – mer waaß es net – unterwegs in die Hauptstadt sind. Was für ein Massen-Exodus! Wie man hört, auch aus Südafrika, Südamerika, China, Thailand, Köln und reimeshalber sogar aus Piermont – denn überall ein Hesse usw.. Dort erwarten sie: die Bembelbar; Tankard; die Kovacbuben. Und natürlich Attila, eigens angereist in einer, wie kann man es ausdrücken, Luxusvoliere für fernreisende Steinadler.

    Wir wollen es nicht verschweigen: es gab Unruhe im Vorfeld. Ein Schlagersternchen hatte sich als Beiprogramm aufgedrängt, nun ja, man kann ja zeitgleich selber singen. Ein Stech-Affaire kochte kurz mal hoch, wurde aber sofort wieder runtergekocht – stechen ist jetzt passé, was namentlich für die Familie der Hautflügler (Hymenoptera) gilt. Aber auch positive Unruhe. Der Kirchentag wurde blitzschnell auf den Termin nach Berlin verlegt, genauso unvermittelt legte Barack Obama den Golfschläger aus der Hand und kündigte atemlos sein Kommen an – was tut man nicht alles für Freikarten.

    Die Kardinalfrage: Wie? Geht? Es? Aus? Alle, die sich die Spannung bis zuletzt bewahren wollen, sollten den folgenden Link ausdrücklich NICHT anclicken:

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/90/Shang-Orakelknochen.JPG

    Nun, der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Es ist nur EIN Spiel. Bündeln, werffe … Wer spielt? Könnte mich mit sowas anfreunden:

    --------------------- Hradecky ----------------------
    ---------- Hector - Abraham - Vallejo ----------
    Chandler ---------------------------------- Oczipka
    --------------- Fabián ----- Gacinovic -------------
    -----------------------------------------------------------
    ------- Hrgota ------ Seferovic ------ Rebic ----​

    Weil: Mittelfeld und Angriff schön kompakt und nach hinten mit arbeitend. Nach 60 Min. könnten, je nach Spielstand natürlich, nacheinander die Herren Meier, Tawatha und Blum sich die Ehre geben – außerordentlich geschwind die beiden Letzteren, außerordentlich torgefährlich bei Einwechslung nach längerer Pause der FG.

    Aber wer auch immer, und wer immer auch bei den Majas, und selbst mit Maestro Aytekin – es ist angerichtet.



    [​IMG]


    Deutscher Pokalsieger wird nur die SGE!



    [​IMG]

    C: Wiki
     
    EiWasDann, NummerAcht und oezdem gefällt das.
  2. Es kann natürlich sein, dass wir den BVB kurz und knackig weghauen. Ich bereite mich allerdings eher auf einen epischen Sieg vor.

     
    oezdem gefällt das.
  3. Hehe, sehr schön, AK! :thumbsup: Alles andere als ein Sieg morgen würde mich überraschen!

    Da Attila in seiner Luxusvoliere ja sogar noch die passende Verpflegung dabei hat, sollte eigentlich sowieso nichts mehr anbrennen können. Und wenn Peter Fischer in der Halbzeit Grund zum Singen hat, ist vermutlich bis dahin schonmal einiges richtig gelaufen :)

    In diesem Sinne, Auswärts..., ach nee, Heim..., ach egal, Pokalsieg! :sge: :) 多特蒙德客場芯片
     
  4. Zuerst einmal ein dickes Lob für diesen mit sehr viel Mühe gestalteten Thread.:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Der von mir teilzitierten Abschnitt aus Deinem Beitrag findet meine vollste Zustimmung - könnte je nach Spielstand tatsächlich eine Waffe sein.
     
  5. Die ganze grausame Wahrheit zu schreiben brachte ich einfach nicht übers Herz.
     
    oezdem gefällt das.
  6. Verständlich ;) Unser Sieg sollte dennoch nicht gefährdet sein! :sge:
     
  7. Ich meine, vor Jahren einmal das Attilamobil inspiziert zu haben. Und verglichen mit den sturmzerfetzten Horsten seiner baltischen Verwandten war es durchaus komfortabel.
     
  8. Du verwechselst das jetzt nicht mit dem Babbamobil?
     
  9. Sehr schön ak,
    da an unserem Sieg ja eigentlich kein Zweifel besteht..... Wenn Ihr mich am Sonntag sucht, ich sitze im Brunnen am Römer :)
     
    oezdem gefällt das.
  10. Mit Kazz? Sollen ja hervorragende Schwimmer sein.
     
  11. Nee, die kazz kann andere Menschen nicht leiden, die schwimmt lieber im Teich meiner Vermieterin und irritiert damit die Fische ;)
     
  12. Verstehe. Für die Fische: ein haariger Fisch mit Ohren. Die Menschen, für die Kazz: nahezu haarlose Kazzn ohne Schwanz, schnurr-uncompatible.
     
  13. Erstaunlich, dass wir es überhaupt irgendwie zusammen auf diesem Planeten aushalten.
     
  14. Och, ich denke wir ergänzen uns ziemlich gut.

    Ich bin soooo hibbelig, hoffentlich ist bald morgen 20h
     
  15. Tuchel wirkt übrigens auf der PK extrem nervös. Sehr im Gegenteil zu Kovac. Überhaupt frage ich mich: Außenseiter Eintracht, okay, wenn man schaut, welche Einzelspieler D'mund aufs Feld schicken kann. Allerdings: von den 3 Spielen unter Kovac gegen den BVB wurden 2 gewonnen. Für mich sehr offen, das Ganze.
     
  16. Liegt für mich daran, dass Kovac weiß, wie der BVB tuchelt, aber Tuchel nich weiß, wie die Eintracht kovact. Offen bleibt es nur, wenn die Kräfte der vormals angeschlagenen Spieler reichen. Glaube, Kovac würde jede Menge für einen Hasebe und/oder Mascarell geben. Ist nicht so, also müssen es andere richten. Bin gespannt, wie das Trainer-Team das Ganze angeht ...
     
  17. :hrhr::hrhr:
     
  18. Aufstellung von Medo ist mutig. Wann hat der sein letztes Spiel gemacht?
     
  19. Mein Fazit: BVB abgezockter, niemandem bei uns ist ein Vorwurf zu machen. Wir hatten sie im Sack, aber da fehlte dann die Klasse, den auch zuzumachen - die Riesenchance muss man dann halt nutzen. Kein Vorwurf hierbei an Trifftnic, normalerweise schießt er solche Dinge dem Goalie in den Bauch. Der BVB hingegen hatte, als bei ihm gar nichts mehr lief, die Klasse, das Spiel so zu zerstören und bis zur HZ austrudeln zu lassen, dass unser Momentum dann einfach verpuffte. Das 2:1 hingegen lag in der Luft, wäre m.E. so oder so gefallen. Da wir eh schon am Limit waren, hatten wir dann auch nichts mehr zuzusetzen.

    Ich würde mir für nächste Saison wünschen, dass ein Spieler mal wieder für "besondere Momente" sorgen könnte. Vom Material her wäre das wohl auch gestern möglich gewesen, aber letztendlich waren die entsprechenden Kandidaten entweder zu platt oder völlig in die Mannschaftsdisziplin eingebunden.
     
    oezdem gefällt das.
  20. Dem kann ich mich grosso modo anschließen. Nach Ablegen einer gewisse Anfangsnervosität ging der offensichtliche Matchplan erstmal gut auf: geschlossene Mannschaftsleistung und Leidenschaft contra Spitzenkönner. Dass Letztere dann dennoch den kleinen Unterschied ausmachen können - ist halt so. Was mich allerdings etwas genervt hat, war weniger die Aktion unseres von mir hochgeschätzten Goalies, die zum Elfer geführt hat, sondern Hradis gestrige Oka-Gedächtnis-Abschläge. Da war jede Menge Luft nach oben, um Druck von der eigenen Mannschaft zu nehmen.

    Spieler für besondere Momente - Fabián kanns, im Prinzip. Weitere Hoffnung liegt auf Helmut. Meine Wünsche für nächste Saison sind allerdings etwas ausufernder. Die Art und Weise, wie die SGE sich gestern umfassend präsentiert hat, empfand ich als sehr positiv. Wäre schön, wenn das die Grundlage für eine insgesamt positive Entwicklung und auch Wahrnehmung der Eintracht verstärken würde.
     
    oezdem gefällt das.
  • Du siehst momentan die grafisch erheblich abgespeckte Version des Adlerforums mit nervig-uffdringlicher Werbung. Das eine um die Serverlast gering zu halten, dess annere um das Forum zu finanzieren. Wenn dir die Beiträge zum Thema „STT Berlin, Berlin ... 27. Mai 2017, Olympiastadion dortselbst, 20.00 (Trommelwirbel)“ in der Kategorie „Nur die SGE“ gefallen haben, du noch Fragen hast, Ergänzungen machen möchtest oder das Adlerforum in ganzer Pracht, inkl. Chat, den Bilder- und Videogalerien, Tippspiel, Veranstaltungskalender, der Spielhölle und allen anderen Funktionen kennenlernen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft im inoffizellen Fanforum zu Eintracht Frankfurt
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit bald tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Quasselbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollten hier extremistische, fremdenfeindliche oder illegale Inhalte verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!

    Diese Seite empfehlen