Pokalgebabbel | Adlerforum
Nach neuem EU-Recht sind wir verpflichtet, Deine Erlaubnis zum Einsatz von Cookies auf unserer Seiten einzuholen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.
Information ausblenden
Gude, Adler! Isses interessant, was Du do liest? Dann lass uns doch aafach en "Gefällt mir" do, mer fraan uns driwwer!

Pokalgebabbel

Dieses Thema im Forum "Nur die SGE" wurde erstellt von Adlerist, 26. April 2017.

  1. Auf Wiki gibt es eine "Rangliste der Pokalsieger und -finalisten" mit uns auf Platz 5. Endlich mal eine Tabelle, in der unser wahrer Status mal halbwegs realistisch dargestellt ist.

    Eigentlich war ich ja versucht, mir die Orks im Finale zu wünschen; schließlich ist da noch eine Rechnung offen. Doch laut der Rangliste gingen wir gegen die Lüderscheider wohl als klarer Favorit ins Finale, was ja auch seinen Reiz hätte.

    Unsere Bilanz gegen die Orks im DFB-Pokal lautet 1:3, da ich aber gerne Pokalwettbewerbe (also auch EL) subsumiere, ist unsere durchaus wackere Gesamtbilanz 4:4. Die Pokalbilanz gegen die Lüdenscheider ist ausgeglichen 2.2, allerdings mit einer deutlich für uns sprechenden Tordifferenz von 10-6.
     
  2. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Vorteil für uns wäre, als Favorit ins Finale zu gehen - dann müssten wir ja das Spiel machen während die Dortmunder sich nur hinten reinstellen. Könnte zäh werden :D

    Aber im Ernst, ich bin auch geneigt, mir als Gegner eher die Dortmunder zu wünschen. Am End halte ich es da jedoch mit Lukas Hradecky: "Ob Bayern oder Dortmund - ist egal, wir schlagen beide" :)

    Schauen wir mal, wer sich traut, das Spiel heute Abend zu gewinnen um sich dann gegen uns eine sichere Niederlage in Berlin abzuholen ;) :D Wer auch immer es wird, sie werden erodiert :) :sge:
     
  3. Hm, ich bin auch noch unschlüssig wen ich mir wünschen soll.
    Ich denke fast die Bauern wären das leichtere Opfer, Neuer ist kaputt, das CL-aus hat denen bös zugesetzt und sie ihre Überheblichkeit könnte sie den Kopf kosten.
    Die Dortmunder "brennen" irgendwie mehr.
     
  4. Wie man Dortmund im Finale gefährden will, ist mir Stand jetzt noch nicht so recht klar. Mit welcher Mannschaft???

    Abraham kommt zurück, okay. Und sonst so? Selbst wenn Mascarell rechtzeitig fit wird und es für 30 min AMFG reicht, sehe ich da aktuell keinen wettbewerbsfähigen Gegner. Der Blick auf die RR-Tabelle macht mich gerade echt fertig.
     
  5. War irgendwie ne dünne Nummer heute....
     
  6. Sefe und Hrgota sind als Stürmer kaum zu ertragen - insbesondere im oder am gegnerischen Strafraum.
     
  7. Wenn man sich unsere Ausfälle, Konzentrationsmängel und fehlendes Selbstvertrauen oder den fraglichen Fitness-Zustand einiger im Kader stehenden Spieler (insbesondere der Langzeitverletzten) vor Augen hält, dann gehört eine riesige Portion Optimismus dazu, um an den Gewinn des DFB-Pokals zu glauben.
    Bleibt die Hoffnung im Pokalfinale, dass im Unterbewusstsein das Tuchel-Team gegen den eigenen Trainer spielt, nachdem sie sich in letzter Sekunde mit dem Sprung zurück auf den 3. BL-Tabellenplatz für die direkte CL-Teilnahme qualifiziert haben, was von der Mannschaft im Überschwang der Glücksgefühle dann auch ausgiebig gefeiert wurde. Angeblich ist es ja nicht zum Besten zwischen Mannschaft und Trainer bestellt und eine Trennung direkt nach dem Pokalfinale erscheint nicht unwahrscheinlich.
     
  8. Jesus zurück in Frankfurt? Gibt's tatsächlich noch Hoffnungsschimmer für's Finale? Zugegeben, es sind vor allem meine persönlichen Präferenzen - ich mag Russ schon immer richtig gern - aber mit einer Halbzeit Jesus und einer Russ wäre mir im Finale wohler als mit 90 Min. Hector.
     
  9. Irgendwie habe ich das Gefühl, Hector könnte auf Berliner Bühne mal für 1,5 bis 2 Stunden auf Reggae Lässigkeit verzichten und ein großes Spiel machen. Dem traue ich sogar ein Tor zu. Spätestens im 11er-Schießen.
     
  10. Machen wir uns doch nix vor, wenn die Eintracht nicht mit dem 1. Anzug antritt und mehr als die Hälfte der Stammspieler ersetzen muss, dann sind wir in der 1. BL nicht konkurrenzfähig. So würde es für mich auch an ein Wunder grenzen, wenn wir im DFB-Pokalfinale gegen den BVB bestehen können. Selbst wenn neben Meier noch der ein oder andere (Langzeit-)Verletzte bis zum 27. Mai ins Team zurückkehren sollte, so wäre es vermessen zu glauben, dass sie sich nach ihrem langen Ausfall mit guten bis überragenden Leistungen sofort wieder einbringen können.

    Wie es aktuell um die Mannschaft bestellt ist, hat man heute von den unter Druck stehenden und verunsicherten Mainzern vor Augen geführt bekommen. Eine relativ glücklich zustande gekommene 2:0-Führung wurde nach der 60. Minute dermaßen leichtsinnig und stümperhaft weg geworfen - schlimm die häufigen Abspielfehler, die kraft- und kampflos verlorenen Zweikämpfe, die Unfähigkeit, das Spiel trotz des 2-Tore-Vorsprungs aus geordneter Defensive heraus zu kontrollieren und/oder durch Unterbrechungen etwas auf Zeit zu spielen, um den zum Greifen nahen Sieg über die Zeit zu retten. Zugegeben, nicht jeder Schiri hätte die Abseitsstellung vor den 1:2 übersehen oder den Elfer zum 4:2 gepfiffen. Allerdings: die vielen Fehlpässe ohne Bedrängnis, unsere harmlosen Ecken und Freistöße, das schülerhafte Verhalten, eine scheinbar sichere Führung mit etwas Geschick und Routine über die Zeit zu bringen, hat auch nix damit zu tun, dass man im Unterbewusstsein Kräfte für das bevorstehende Pokal-Endspiel schonen wollte - das ist schlicht und ergreifend nicht BL-tauglich..

    Das wird mMn daher auch leider nix mit dem Pokal-Sieg und ich befürchte nach unseren diesjährigen Auftritten, dass wir in der kommenden Saison von Anfang an um den Klassenerhalt kämpfen und bangen müssen.
     
  11. Kommentar Kovac: Bei uns steckt keiner den Kopf in den Sand.

    Kommentar Ich: Nach so einer Rückrunde stelle ich den Trainer in frage.
     
  12. Sorry vN, ich wollte Dich nicht aufs Glatteis führen. Kovac hat das nicht gesagt. Das war ein versuchter Scherz von mir bzgl. AKs Biennale-Trikot.

    Allerdings muss man sagen, dass man mit einigen Dingen ziemlich auf die Fresse gefallen ist, die unbedingt auf den Prüfstand müssen:
    - Nachfolgend der Konditionsbolzerei gab es unglaublich viele Verletzungen.
    - Die intensivierte (medizinische) Trainingsbegleitung konnte die Verletzungen nicht verhindern. Böse gesagt: Das scheint vollkommen für die Katz gewesen zu sein.
    - Die Zweikampfhärte hat zu vielen Sperren geführt, die uns echt weh getan haben. Außerdem hat die Diskussion über die "Tretertruppe" sehr viel Unruhe gebracht. Und uns das bisschen Sympathie gekostet, was wir bei Neutralen vielleicht noch hatten.
    - Die meisten Neuzugänge konnten nicht nachhaltig überzeugen.

    In der Hinrunde hat man einige (schlechte) Spiele auch mal irgendwie gewonnen, weil man einen Lauf hatte. Da sollte man jetzt mächtig dankbar sein - das hätte sonst auch übel ausgehen können.
     
  13. Was ja nicht ganz uninteressant ist.Iich hatte ja auch hier mal die Freistellung von Christian Kolodziej kritisiert bzw sie nicht nach voll ziehen können. Mir wurde dann hier von irgendeinem User erklärt das er ja dran Schuld wäre an der letzten Saison weil er im Team mit Veh gearbeitet hätte. Und was sagt mir jetzt dein Satz? Neuer Trainer, neues Konditionstraining... alles viel besser? Für mich bleibt es nach wie vor ein Fehler sich von Fabacher und Kolodziej getrennt zu haben. Und man merkt es die gesamte Rückrunde weil die Mannschaft einfach gar keine Power mehr hat. Selbst in der Rückrunde der letzten Saison war da mehr Bewegung drin.

    Ich will Kovac net vom Hof jagen da ich eigentlich recht viel von ihm halte. Aber die Rückrunde kratzt gewaltig an dem was er sich vorher aufgebaut hat. Und ich lasse da irgendwann kein Verletzungspech, Schirifehlentscheidungen und m,angelndes Glück gelten. Irgendwann muss der Turnaround folgen. Und ich sehe ihn ehrlich gesagt nicht kommen. Wenn man 2:0 führt und dann noch 2:4 verliert.... alter Falter....
     
    Adlerist gefällt das.
  14. Keep cool, men. Kilchi & Witz sind schon dabei, Schaaf wieder reinzufinken.
     
  15. Dieser User war ich! Allerdings verdrehst Du da ein paar Tatsachen, über die wir uns damals relativ intensiv ausgetauscht hatten.

    Ich habe Christian Kolodziej kritisiert, weil er zu wenig bis keinen Einfluss auf Veh genommen hat, und weil er als wichtiges Mitglied des Trainerstabes nach Veh´s (offenbar viel zu laschen) Training nicht eingegriffen hat, um etwas zu verändern. Du reagiertest sinngemäß (in Kurzform geschildert) hierauf mit dem Hinweis, dass er ausschließlich für das Konditionstraining zuständig sei, worauf ich Dir antwortete, dass man dann auch einen Rekruten-Ausbilder vom Bund engagieren könnte, der würde es wahrscheinlich genauso gut machen und wäre zudem wesentlich billiger. Am Ende der Diskussion hast Du dann eingeräumt, dass Du Dich in der Sache wohl etwas verrannt hast.

    Allerdings teile ich Deine Meinung, dass man Kovac nach der Mannschaftsleistung in der Rückrunde hinterfragen muss. Hierzu habe ich mich bereits mit einigen Beiträgen geäußert, nämlich dass ich hoffe, dass unser Trainer aus seinen offenbar gemachten Fehlern -angefangen mit der Trainingslager-Vorbereitung zur RR- seine Lehren gezogen hat und wir deshalb auch mit ihm in die neue Saison gehen sollten.
     
  16. In diesem Endspiel kann nochmal jeder nominierte Eintracht-Spieler für sich als Fußball-Profi eine wohl einmalige Eigenwerbung betreiben (bestimmt die eingesetzten Spieler aus der 2. Reihe, die aufgrund von Verletzungssorgen diese eigentlich unverhoffte Chance erhalten). Er könnte nach einer überragenden Leistung vor großer nationaler und internationaler Bühne nicht nur bei der Eintracht Begehrlichkeiten hervorrufen und zu einem richtig großen Karriere-Sprung ansetzen - besonders in finanzieller Hinsicht.

    Für die Eintracht ist das Pokal-Endspiel in Berlin ein unglaublich spannendes Erlebnis, ein wahrer Höhepunkt, wie ihn die Eintracht und seine Spieler seit Jahrzehnten (!) nicht mehr erleben durften. Der BVB hingegen spielt nahezu jedes Jahr in der CL gegen Madrid, Barcelona, gegen italienische und englische Spitzenvereine - auch in dieser Saison werden sie so oder so entweder direkt oder über die Quali erneut an der CL teilnehmen.

    Vielleicht entwickelt sich daher bei den Eintrachtspielern eine ungleich höhere Motivation als es dem BVB gelingt und vielleicht finden sie mit etwas Glück zu dem Siegeswillen aus der Vorrunde zurück, so dass ihnen die große Überraschung gelingt und wider aller Logig als Sieger vom Platz gehen.

    Der Ausgang des letzten BL-Spieles gegen Leipzig ist mir inzwischen völlig wurscht, ich träume danach eine Woche lang ein wenig vom DFB-Pokal, der im Auto-Corso durch überfüllte Straßen an den Main gebracht wird.
     
  17. Könnte unser Neu-Profi Renat Dadashov für das Pokal-Endspiel eine Sturm-Alternative sein? Vielleicht sollte man ihn gerade gegen Leipzig schon mal BL-Luft schnuppern lassen, wo er ja 2017 noch in der U-19 spielte. Man würde sehen und eventuell beurteilen können, wie er sich bei den "Großen" anstellt und ob er sich durchsetzen kann. Auf alle Fälle könnte es wohl eine Maßnahme werden, um z.B. Seferovic ein extra heißes Feuer unter seinem Hintern zu entfachen.
     
  • Du siehst momentan die grafisch erheblich abgespeckte Version des Adlerforums mit nervig-uffdringlicher Werbung. Das eine um die Serverlast gering zu halten, dess annere um das Forum zu finanzieren. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Pokalgebabbel“ in der Kategorie „Nur die SGE“ gefallen haben, du noch Fragen hast, Ergänzungen machen möchtest oder das Adlerforum in ganzer Pracht, inkl. Chat, den Bilder- und Videogalerien, Tippspiel, Veranstaltungskalender, der Spielhölle und allen anderen Funktionen kennenlernen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft im inoffizellen Fanforum zu Eintracht Frankfurt
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit bald tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Quasselbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollten hier extremistische, fremdenfeindliche oder illegale Inhalte verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!

    Diese Seite empfehlen