"Kapitänsbinde zu vergeben - wer macht´s?" | Adlerforum
Nach neuem EU-Recht sind wir verpflichtet, Deine Erlaubnis zum Einsatz von Cookies auf unserer Seiten einzuholen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.
Information ausblenden
Gude, Adler! Isses interessant, was Du do liest? Dann lass uns doch aafach en "Gefällt mir" do, mer fraan uns driwwer!

"Kapitänsbinde zu vergeben - wer macht´s?"

Dieses Thema im Forum "Nur die SGE" wurde erstellt von EiWasDann, 27. Juni 2017.

  1. Angesichts des Meier-Bashings sicherlich nicht ganz uninteressant. Wie man so liest ist der Mann - illoyal, Presse-souflierend, als Vorbild im Team untauglich und grundlegend intrigant - als Kapitän ja unhaltbar. Nicht, dass man irgendwas davon nicht als "mit Dreck schmeissen, bis irgendwas davon in den Köpfen hängen bleibt" bezeichnen müßte - aber wer zum Teufel brauch für sowas schon Belege? Wir sind Eintracht..

    Ich votiere für Fabian. Der lacht wenigstens fast immer und "verbreitet im Team gute Stimmung". Grundvoraussetzung erfüllt.
     
  2. Ok, im Notfall mach ich's halt ;)
     
  3. Kommen ja noch paar Leute. Vielleicht ist da ja einer darunter, der Spanisch, Englisch und Japanisch kann.

    Pro Stammplatzgarantie für Sprachtalente!
     
    EiWasDann gefällt das.
  4. Meiner Meinung nach wird sich Kovac wohl zwischen diesen drei Spielern entscheiden:
    1. Bastian Oczipka
    2. David Abraham oder
    3. Timothy Chandler (wäre der Außenseiter)
     
  5. Und wer soll davon die Integrationsfigur sein..? Otsche lacht so gut wie nie, Abraham rumpelt in Interviews und - sry - Chandler halt ich fürn Dummschwätzer. Wie heisst doch gleich unser Zeugwart nochmal.. ? :kopfkratz:
     
  6. Da Du am liebsten Fabian die Binde übertragen möchtest, bleiben mir ja nur die Alternativen übrig.:p
     
  7. Wenn das bedingt, dass derjenige Stammplatzgarantie hat, dann wünsche ich mir Steubing, Hellboy & Fischer. Die müssen dann die gleichen Laufleistungen bringen, wie der jetzige Amtsinhaber, müssen aber vor allem das Maul halten. Wenn sie dabei stumpf auf die Fresse fliegen, bekäm "ins Gras beissen" auch endlich wieder seine buchstäbliche Bedeutung zurück und es brächte uns zusätzlich auflockernde Lacher und Einschaltquoten ein. Win-Win-Win-Situation :D
     
  8. Was ich von dem Trio "Steubing, Hellboy & Fischer" halte, habe ich hinreichend zum Besten gegeben. Lass uns doch hier lieber fair und sachlich mit ein wenig Schmunzeln zwischendurch über Spieler diskutieren, die es verdienen könnten, demnächst die Spielführerbinde zu tragen. Die Dummbabbler Steubing, Hellmann und Fischer bringen bestenfalls ihre maximale Leistung als Rotweinvernichter, aber auf keinem (heiligen) Rasen der Welt hat dieses blinde Trio etwas verloren (vielleicht fliegen sie ja auch so mal stumpf auf die Fresse).:vamp:
     
  9. Auch wenn es nur am Rande mit der Frage zu tun hat: Vom Kader von vor drei Jahren sind mit Otsche, Russ, Stendera und Meier gerade noch vier Spieler übrig, nur einer spielte noch regelmäßig. Mit Kempf, Waldschmidt und Kittel hat man seitdem gleich drei Nachwuchsspieler an nicht unbedingt besser zahlende Bundesligisten verloren, die allesamt eine bessere Rückrunde als wir gespielt haben - nur falls jemand einwendet, die drei seien zu schlecht für uns.

    Mögliche Kapitäne? Hradi hat man unmöglich gemacht, Meier dito., statt halbfittem Russ spielte bundesligauntauglicher Hector, Stendera aktuell ebenso ohne Stammplatzaussicht, Hasebe verletzt. Ich vermute mal, man wird Otsche zwingen, das Amt anzunehmen, der daraufhin was von Ehre faselt. Aber wahrscheinlich ist das eh nur sentimentaler Scheiß, wenn ich mir einbilde, ein Kapitän müsste das Ideal an Leistung und Bindung an Stadt und Verein darstellen.

    Trotzdem: Ama war - obwohl er nicht kicken konnte ;) - eine Zeit lang mein idealer Kapitän, wie auch - ich traue es mich kaum zu schreiben - Jones. Ich sehr da zukünftig niemanden vergleichbaren. Auf Jahre.
     
  10. Warum so pessimistisch? Mit guter Laune und etwas Optimismus kommt man wesentlich besser und entspannter durch den Tag.:)
     
  11. Das weißt Du ganz genau :aetsch:
     
  12. Ich mag AM, denke das muss ich nicht extra betonen. Ich glaube auch dass er, mit seinem Trainigsfleiß und seiner Arbeitseinstellung ein Vorbild für andere Spieler sein kann.
    Als Kapitän habe ich ihn aber nie wirklich gesehen, dazu ist er mMn einfach zu still.

    Wen ich aus der aktuellen Mannschaft als Kapitän vorschlagen würde weiß ich ehrlich gesagt nicht.
    Hrady wenn er sich endlich mal ausmähren würde, Russ wenn er fit wäre, Hasebe vielleicht, aber ansonsten wird es echt schwer
     
  13. Ich glaube, das ist inzwischen allgemeiner Trend im Profi-Mannschaftssport und nix "Eintracht-Spezielles". Vielleicht gehöre ich zu den Wenigen, die eher nach Vorne schauen und nicht mit Blick zurück sagen: "Eigentlich war früher alles besser." Vieles kann man halt nicht aufhalten.
     
  14. Ja, das ist wohl so. Aber ich finde es trotzdem schon befremdlich wenn ich aus dem Kader für die neue Saison kaum noch jemanden kenne, gefällt mir nicht, aber vielleicht bin ich auch echt zu alt für diese Welt.
     
  15. Ich bin der Meinung, mit dem Alter hat das gefühlsmäßig nix zu tun. Auch wenn die Mannschaften immer schneller ihr Gesicht wechseln, so überwiegt bei mir die Neugier, wie sich mein Herzverein Eintracht durch die Saison schlagen wird.
     
  16. Nach den Wechselgerüchten um Otsche fällt wohl einer meiner Favoriten aus. Würde Ihn jetzt neben meinen anderen Kandidaten (Abraham und Chandler) durch Hasebe ersetzen, sofern sich im Trainingslager seine Verletzung als vollständig geheilt erweist.
     
  17. Kovac hat sich entschieden - AMFG bleibt Kapitän!

    Obwohl ich Meier menschlich und als Fußballer nach wie vor respektiere und schätze, hätte ich mich als Trainer gegen ihn entschieden. So wie sich AM ins Mannschaftsgefüge einbringt, wäre er mir dann doch als "Rudelführer" ein bisschen zu brav. Ich würde gerne einen Kapitän auf und neben dem Spielfeld sehen, der seine Mitspieler (wenn es sein muss auch mal lautstark) mitreißt und motiviert, insbesondere dann, wenn es gerade nicht so gut läuft.
     
  • Du siehst momentan die grafisch erheblich abgespeckte Version des Adlerforums mit nervig-uffdringlicher Werbung. Das eine um die Serverlast gering zu halten, dess annere um das Forum zu finanzieren. Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Kapitänsbinde zu vergeben - wer macht´s?"“ in der Kategorie „Nur die SGE“ gefallen haben, du noch Fragen hast, Ergänzungen machen möchtest oder das Adlerforum in ganzer Pracht, inkl. Chat, den Bilder- und Videogalerien, Tippspiel, Veranstaltungskalender, der Spielhölle und allen anderen Funktionen kennenlernen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft im inoffizellen Fanforum zu Eintracht Frankfurt
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit bald tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Quasselbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollten hier extremistische, fremdenfeindliche oder illegale Inhalte verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!

    Diese Seite empfehlen