Dschungelcamp 2017 | Seite 5 | Adlerforum
Nach neuem EU-Recht sind wir verpflichtet, Deine Erlaubnis zum Einsatz von Cookies auf unserer Seiten einzuholen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Tipp: Für registrierte Mitglieder ist das Forum (fast) vollständig werbefrei.
Information ausblenden
Gude, Adler! Isses interessant, was Du do liest? Dann lass uns doch aafach en "Gefällt mir" do, mer fraan uns driwwer!

Dschungelcamp 2017

Dieses Thema im Forum "Gebabbel" wurde erstellt von Ureich1907, 12. Januar 2017.



  1. geht ned? Da hatte einer den Test gemacht und wurde prompt zum Honey gemacht
     
    #81 Adlerist, 24. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2017
  2. Kein Wunder. Die Seite existiert nicht, die Du da verlinkst.
     
  3. :oops: Twitter hab ich auch noch nie so richtig kapiert :oops:
     
  4. Frau Loth aus dem Camp Sodumm :rolfmao:
    Dschungelcamp, Tag 12: It's all over now, Honey-Schmuh - SPIEGEL ONLINE - Kultur

    IBES - Anja 1:3
     
  5. Guckt keiner mehr mit? Ist ja auch eher enttäuschend, oder sagen wir mal: normal (verglichen mit der Dynamik der Larissa-Staffel oder den Komikern der letzten Staffel). Egal, blogge ich halt vor mich hin.

    Das schöne am DC ist ja die Mehrdimensionalität. Man kann es als Comedy oder Drama begreifen, als subversive Medienkriitik, als Racheshow an unliebsamen TV-Gestalten u. v. a . m.. Für mich beginnt jetzt der abstrakte Teil: Soziologie - worauf steht der Zuschauer/Deutsche? Ganz nüchtern muss man mal feststellen, dass die Zuschauer in ihrer Gesamtheit nicht in der Lage sind, so abzustimmen, dass es dem Unterhaltungswert der Show dient (z. B. Rauswahl Ortegas). Exhibitionismus wird - trotz des Voyeurismus-Charakters der Show - eher abgestraft. Auch Attraktivität ist eher schädlich. Belohnt wird Konformismus mit den absurden Regeln - warum jemand in der Achtung steigt, weil er eklige Dinge tut, hat sich mir bisher noch nicht erschlossen; ich bleibe fasziniert vom deutschen TV-Volk.

    Aktuell verwundert mich, warum der absolut blasse und uninspirierte Hässler (kürzester Fußballerwitz: "Buchstabiere 'Fäkal'!" - "V...") immer noch dabei ist. Spannend finde ich die vielfache Sympathie für Hanka. Mal ehrlich: Von ihren krankhaften Ticks abgesehen, ist sie dem Rest des Camps intellektuell haushoch überlegen. Und dabei absolut bösartig und so empathiefrei, dass es mir schon fast psychopathisch vorkommt - worauf begründet sich da bloß die Empathie des Publikums?

    Wen gibt's noch? Flori, okay, der muss einem auch irgendwie leid tun und hat die Stimmen der LGBT community, Terenzi wird wohl gewinnen, weil ihn das Publikum im "sportlichen Wettbewerb DC" scheinbar vorne sieht. Mir wäre als Dschungel-Kini Kader am liebsten - in einer mauen Truppe blieb sie sich noch am ehesten treu (wer immer sie auch sein mag) und hatte bei mir dann doch noch die meisten Lacher.
     
  6. Hmm, ich denke auch gerade über meine Sympathien nach.

    Hanka finde ich irgenwie geil, weil sie -trotz ihrer Phobien (und ich weiß wie schlimm das ist, ich hab auch ein paar)- so tough ist. Kader mag ich wegen ihrer trockenen Sprüche. Der Florian weckt bei mit Muttergefühle, ich würde ihm so sehr ein Erfolgserlebnis wünschen.
    Icke enttäuscht mich total
     
  7. :headwall::headwall::headwall: Da steckt doch das Stinkbock-Forum dahinter :headwall::headwall::headwall:

    Twitter kotzt und beklagt alternative Fakten.

    Berechtigte Frage: Was sind das für Menschen, die 50 Cent investieren, um Icke beim Rauchen zugucken zu dürfen?
     
  8. Nachklapp zum Camp, also irgendwie: Gina-Lisas Revision wurde abgeschmettert.

    Heftig war der Kommentar der Richters. Die 30-Jährige wäre "gut beraten gewesen, den Strafbefehl zu akzeptieren" und die Chance zu ergreifen, das Verfahren geräuschlos zu beenden. "Wer bei einem solchen Videobeweis an die Möglichkeit eines Freispruchs glaubt, muss entweder von seiner eigenen Unverwundbarkeit überzeugt sein oder in einer irrealen Welt der alternativen Fakten und der scripted reality leben."

    Richter Fischer gab Lohfink für die Verhandlung einen Rat: Sie solle sich, wenn sie wirklich gelitten habe, einen Verteidiger nehmen, der ihre Interessen wichtiger nehme als sich selbst. "Und wenn er dann noch etwas vom Strafrecht verstünde, wäre das ein wirklicher Gewinn."
    Gescheiterte Revision im Fall Lohfink: Ein Richter teilt aus - SPIEGEL ONLINE - Panorama
     
  9. Ach du heilige :shit:. Was für ein plumper Angriff auf die Intelligenz der deutschen Justiz. Das hat der Herr Richter wohl persönlich genommen. :hrhr:

    Ein Kumpel von mir ist Richter am Landgericht Limburg. Der erzählt, wenn er gut drauf ist, auch so mache Schote. Ich selbst saß auch schon mal als pöser Bube vor dem Landgericht. So ca. 10 Minuten. Dann fragte der Richter die Kläger, ob sie freiwillig die Klage zurückziehen, oder ob er das Verfahren kostenpflichtig einstellen soll. Ist manchmal schon abenteuerlich, mit was sich die Justiz alles so beschäftigen muss. :spinner:
     
  10. Nun, hat jetzt zwar gar nix mehr mit Dschungel zu tun, aber: Bei aller Absurdität darf man nicht vergessen, dass Gina-Lisas wegen eine Verschärfung des Sexulstrafrechts in kürzester Zeit durchgeprügelt wurde. In diesem Punkt war sie das eigentliche Opfer. Wäre interessant gewesen, hätte der Richter das auch noch kommentiert.

    Hierzu passend die aktuelle Kachelmann-Story, oder sollte man sie besser Schwarzer-Story nennen?
    Vortrag von Alice Schwarzer: "Wer sind Sie denn, Lieber?" - "Mein Name ist Jörg Kachelmann" - SPIEGEL ONLINE - Panorama

    Back to the Jungle: Mit tut Gina-Lisa trotzdem leid. Nicht einmal die frankfurtinterne Dschungelkönig-Wertung gewonnen zu haben, hatte sie nicht verdient.
     
  11. She wasn't that crazy
     
  12. Es geht wieder los. Wobei ich keine Ahnung habe, wen ich da nicht kennen werde
     
  • Du siehst momentan die grafisch erheblich abgespeckte Version des Adlerforums mit nervig-uffdringlicher Werbung. Das eine um die Serverlast gering zu halten, dess annere um das Forum zu finanzieren. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dschungelcamp 2017“ in der Kategorie „Gebabbel“ gefallen haben, du noch Fragen hast, Ergänzungen machen möchtest oder das Adlerforum in ganzer Pracht, inkl. Chat, den Bilder- und Videogalerien, Tippspiel, Veranstaltungskalender, der Spielhölle und allen anderen Funktionen kennenlernen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft im inoffizellen Fanforum zu Eintracht Frankfurt
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit bald tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Quasselbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollten hier extremistische, fremdenfeindliche oder illegale Inhalte verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!
    Die Seite wird geladen...

    Diese Seite empfehlen