Nach neuem EU-Recht sind wir verpflichtet, Deine Erlaubnis zum Einsatz von Cookies auf unserer Seiten einzuholen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das "International Football Association Board " diskutiert revolutionäre Regeländerungen

Dieses Thema im Forum "Fußball allgemein" wurde erstellt von Adlerist, 18. Juni 2017.

  1. Spielzeit 2x30 Minuten: IFAB erwägt Regeländerungen

    1. Statt 90 Minuten soll die Spielzeit nur noch 60 Minuten betragen, dafür auf Netto-Spielzeit umgestellt werden.

    2. Bei Freistößen und Eckbällen können sich die Spieler den Ball selbst vorlegen, sprich theoretisch auch einfach Richtung Tor dribbeln. Bisher ist lediglich eine Berührung des ausführenden Spielers erlaubt. Dadurch sollen mehr Optionen bei Standardsituationen entstehen.

    3. Bei Standardsituation soll der Ball bei dessen Ausführung nicht mehr ruhen müssen.

    4. Die Aufnahme eines Rückpasses durch den Torwart mit der Hand hatte bislang einen indirekten Freistoß zur Folge. Dies würde in Zukunft mit Elfmeter bestraft werden.

    5. Verhindert ein Spieler ein Tor mit der Hand auf der Torlinie, wird dies als Tor gewertet.

    6. Bei Elfmetern ist kein Nachschuss mehr erlaubt. Stattdessen gibt es Abstoß. Das leidige Thema mit den Spielern, die zu früh in den Strafraum rennen, wäre damit erledigt.

    7. Bei Abstößen sollen Spieler den Ball künftig auch innerhalb des Strafraums annehmen dürfen, bisher ist das nur außerhalb erlaubt. Ansonsten wird der Abstoß wiederholt.

    8. Kritik am Schiedsrichter soll mit Tor- oder Punktabzug bestraft werden können.

    9. Das Spiel wird erst abgepfiffen, wenn der Ball im Aus ist.

    Bei einigen Punkten würde ich spontan sagen: "Sofort machen!" Allerdings muss man doch eher 2-3 Mal nachdenken.

    Nettospielzeit z.B. finde ich prinzipiell gut, fürchte aber, dass die Bruttospielzeit dann erst recht ansteigt. Insbesonders mit Einführung von Videobeweisen.

    Rückpassregel zu verschärfen finde ich albern, wird eh viel zu selten gepfiffen. Und für ein Tor sollte der Ball schon in selbigen und nicht an einer Hand landen. Elfmeter ohne Nachschuss finde ich gut - die Abstauber fand ich schon immer tragisch für den parierenden Torwart.

    Nach einem Pfiff gleich mit dem Ball weiterrennen zu können, fände ich hingegen extrem cool.

    Oder macht man den Fußball mit zu vielen Änderungen kaputt? Bisher ging es ja eigentlich ziemlich gut - auch bei manchen Ärgernissen (Abseits, Hand, Dreifachstrafe). Die Rückpassregel zumindest hat das Spiel enorm beschleunigt.
     
  2. Wieso sollte die Bruttospielzeit denn steigen? Grade bei einem Stand von 1:0 oder 2:1 hat das Team gar nichts mehr davon auf Zeit zu spielen. Es könnte sich sogar eher als Nachteil herausstellen dann die Zeit zu strecken.

    Rückpassregel - brauch ich nicht, stört mich nicht. Die müsste es wenns nach mir ginge gar nicht geben.

    Nachschuss beim Elfmeter verbieten finde ich top - da parierst du super und irgendeiner macht ihn trotzdem rein. Für den Torwart ist ein Elfer schon schwer genug.

    Das mit dem nicht ruhenden Ball - Schwachsinn vor dem Herren. Da kann man das Pfeifen ja gleich sein lassen. Der Gedanke dahinter ist mir nicht so ganz klar. Und was ist wenn sich einer dabei verletzt? Wird liegengelassen? Davon mal abgesehen "Bei Standardsituation soll der Ball bei dessen Ausführung nicht mehr ruhen müssen." Dazu gehören ja auch Ecken...wie soll das funktionieren? :D

    Nummer 9 verstehe ich allerdings gar nicht. Abpfiff heißt Schlusspfiff? Oder wird nach einem Foul gar nicht mehr gepfiffen, der Ball ist ja nicht im Aus? Wie verträgt sich denn diese Regel, im ersten Falle, mit der Nettospielzeit? Wenn der Ball zum Schluss 5 Minuten nicht ins Aus geht wird halt weiter gespielt? Und zählt ein Tor dann als Aus?
     
  3. Man holt sich halt zusätzliche Verschnaufpausen. Ist halt meine ganz persönliche Erfahrung aus dem Eishockey, wo enge Partien endlos werden können.

    Anscheinend bist Du zu jung, um Fußball ohne Rückpassregel zu kennen. Da durfte man beliebig zum TW zurückspielen und der nahm jedes Mal gemütlich mit der Hand auf. Das war m.E. DIE entscheidende Regeländerung der letzten Jahrzehnte. Ohne sie gäbe es z.B. gar kein Pressing.

    Beim Schlusspfiff erst bei Ball im Aus fragte ich mich auch, wie lange dann Spiele von Barca oder Pep-Mannschaften dauern sollen.
     
  4. Bei solchen Gelegenheiten fällt mir immer wieder auf, dass ich scheinbar viel konservativer bin, als ich das selbst gern hätte. Ich finde die allermeisten von diesen Regelvorschlägen nämlich :shit: und hoffe, dass sich das nicht durchsetzt.
     
  5. Über die Punkte 2, 3, 6, 7 könnte man nachdenken. Allerdings hat die no. 8 ein beträchtliches Satire-Potential. "Schiri, Du Woschd!" *pling*, 0:1, gelb. Spieler protestiert energisch, er habe "Schiri, hab Doschd" gesagt. Um das zu unterstreichen, lässt er hechelnd die Zunge raushängen. *pling*, 0:2, gelb-rot. Rudelbildung, Spielabbruch.
     
    oezdem gefällt das.
  • Du siehst momentan die grafisch erheblich abgespeckte Version des Adlerforums mit nervig-uffdringlicher Werbung. Das eine um die Serverlast gering zu halten, dess annere um das Forum zu finanzieren. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Das "International Football Association Board " diskutiert revolutionäre Regeländerungen“ in der Kategorie „Fußball allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast, Ergänzungen machen möchtest oder das Adlerforum in ganzer Pracht, inkl. Chat, den Bilder- und Videogalerien, Tippspiel, Veranstaltungskalender, der Spielhölle und allen anderen Funktionen kennenlernen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft im inoffizellen Fanforum zu Eintracht Frankfurt
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit bald tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Quasselbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
  • Hinweis: Sollten hier extremistische, fremdenfeindliche oder illegale Inhalte verbreitet oder der Tenor der Diskussion inakzeptabel werden, dann informiere uns bitte über den Button "Melden", den Du in jedem Beitrag findest. Vielen Dank!

    Diese Seite empfehlen